Liebe Eltern, Großeltern und bastelfreudige Mitmenschen!

Nie war die Zeit passender, um gemeinsam mit oder für Kinder ein Memorie zu gestalten.
Gerade haben wir Zeit ohne Ende mit Kindern zu gestalten, draußen beschenkt uns die Natur mit frischer Luft, Wind und Wärme.

Ziehen Sie gemeinsam los und sammeln je 2-3 kleine, frische, unversehrte Blätter von Bäumen (Ahorn, Kastanie, Kirsche, Linde, Birke, Eiche, Buche...), Büschen (Hasel, Holunder, Rosen) und anderen Pflanzen (Efeu, Akelei, Klee, Brennnessel...). Sammeln Sie sie in Ihrem Garten, in Omas und in Nachbars Garten, in Wald, Feld und Flur.

Zuhause pressen Sie die Blätter und lassen sei 2-4 Tage trocknen.
Inzwischen werden die Karten vorbereitet. 6x6cm ist ein gutes Format. Gut eignet sich dickes Papier oder dünne Pappe mit einfarbige Rückseite.
Die Blätter vorsichtig aufkleben, Karten beschriften und mit Klebefolie überziehen oder einlaminieren. Als Kiste eignet sich die Verpackung von Ferrero Rocher, die lässt sich nebenbei gleich leerfuttern.

Spätestens am nächsten Regentag gibt es ein freudiges Wiedersehen.
Und ich verspreche Ihnen: da Sie selber mitgewirkt haben werden Sie diesmal auch einen echten "Heimvorteil" haben und eine wirkliche Chance, auch mal zu gewinnen 😊

Viel Spaß
Sabine Hamm

 

Blttermemorie